Die perfekte Unterkunft auf Ibiza für dich

Es ist offiziell: Ich habe mich verliebt in Ibiza. Deshalb bin ich innerhalb von einem Jahr auch direkt drei Mal hingeflogen. Die Insel ist einfach so vielfältig – von traumhaften Stränden bis hin zu unvergesslichen Partys. Also freut euch auf ein paar Beiträge dazu. 😉 Die wichtigste Frage aber zuerst: Wo solltet ihr am besten übernachten?

Der perfekte Ort für Partyurlauber

Viele, die nach Ibiza fliegen, kommen vor allem für eins: Party. Und das zurecht! Hier sind einige der besten Clubs der Welt und jeden Tag oder Abend gibt’s zahlreiche Optionen zum Feiern. Besonders am Playa de’n Bossa im Osten. An dem langen Sandstrand reihen sich viele Beach Bars aneinander und auch das legendäre Ushuaia Hotel mit seinen genialen Partys tagsüber sowie der dazugehörige Club Hi sind dort, neben zig anderen Bars. Außerdem ist es nah am Flughafen und es gibt genug Verbindungen zu allen anderen Clubs. Hier sind viele Deutsche unterwegs.

Für viel Ruhe und Entspannung

Dafür gibt’s zahlreiche Möglichkeiten. Am besten mietet man sich eine Villa – dort seid ihr völlig für euch. Wo ist eigentlich egal. Vor allem im Norden sind aber keine Partytouristen mehr zu finden.

Hauptsache eine günstige Unterkunft und viel los

Wenn das Budget knapp ist, lohnt sich ein Hotel in Sant Antoni de Portmany im Westen. Hier ist alles auf Low-Budget-Reisende ausgerichtet. Außerdem sind hier auch direkt einige Clubs wie das Eden, Ibiza Rocks oder der Beachclub O Beach zu finden. Vom Hafen legen einige Bootstouren ab. Der Strand ist hier allerdings nicht so schön und es sind auch eher jüngere Leute unterwegs. Und viele Engländer.

Extra viel Luxus

Den findet ihr theoretisch überall auf der Insel. Die Königsklasse ist aber wohl sich eine eigene Yacht zu mieten – sieht auf jeden Fall nett aus. Im Hafen von Ibiza Stadt gibt’s genug Auswahl.

Der Blick von der Altstadt über Ibiza Stadt

Einmal alles bitte: Von Party über Kultur bis zum Strand

Mein persönlicher Favorit: Playa Figueretes. Ein kleiner Strand zwischen Playa de’n Bossa und Ibiza Stadt. Hier gibt’s alles für jeden: leckere Restaurants mit Meerblick, schöne Hotels oder Apartments, einen hübschen Strand für ein paar Stunden und eine gute Anbindung. Innerhalb von ein paar Minuten zu Fuß erreicht ihr sowohl den Partybereich rund um Playa de’n Bossa als auch Ibizas Innenstadt oder Hafen. Ihr seid also flexibel und könnt viel von der Insel sehen zu einem bezahlbaren Preis.

Hier sind alle Orte nochmal auf der Karte zu finden:

Also los gehts!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: